Vorwort
Der Schlüssel Solomons ist eines der Hauptwerke der Zeremoniemagie, das über die Jahrhunderte hinweg nur in Manuskriptform existierte und von Magiern wie E. Lévi. A. Crowley oder Mathers als Grundlage für den Aufbau ihrer jewiligen Lehren verwndet wurde.
Die darin enthaltenen Meditationsanweisungen und Rituale dienen dem Prozess der seelischen Integration des Magiers, die eigenen Urbilder oder Archetypen werden in sichtbarer Form beschworen, und durch die Begegnung un Auseinandersetzung mit ihnen bildet sich im Praktizierenden der Pfad hin zum eigenen Selbst, der seinen Höhepunkt findet in der Verschmelzung mit der Universalen Intelligenz oder der ursprünglichen Einheit, die das höchste Ziel menschlichen Strebens darstellt.
Dieses berühmte Werk beinhaltet die Zeichnungen und Siegel, wie Mathers sie in jahrelanger Arbeit nach den Manuskripten aus dem Britischen Museum erstellte.
<<< zurück Bestellen bei Hadit