F

Begriff
Verweis
Beschrieb
Fama
-
(lat."Gerücht, öffentliche Meinung"): röm. Botengöttin des Jupiter und personifikation des Gerüchts und der Leute, das sich aus kleinen Anfängen mit überraschender Geschwindigkeit zu ungeheurer Grösse ausbreitet. Vorgestellt wird sie als Dämonin mit vielen Augen, Ohren und Zungen.
Fames
-
(la. "Hunger"): röm. Dämonin und Personifikation des Hungers und Hungersnot
Fang-chung
-
("Vierecksklafter"), Fang-hu("Vierecksurne"): chines. Insel der Unsterblichen (Hsien) im Ostchinesischen Meer. Hier leben 100 000 Hsien, die das Unsterblichkeitskraut Linh-chih pflanzen. F. ist eine der 3 Ch'ung-Ming.
Faro
-
Himmels- und Wassergott der Bambara in Mali. Die von Mangala erschaffene hat 8 Ahnen der Menschen als weibliche Zwillinge geboren, nachdem sie von den Schwinungen des Universums schwanger geworden war. Sie gab als Kulturbringer den Menschen die Werkzeuge für Ackerbau und Fischfang uns ist Schutzgottheit des Kono Geheimbundes, dem alle Beschnittenen angehören. F. ist dem Nommo der Dogen ähnlich.
-
 
-