A

Begriff
Verweis
Beschrieb
Aa
-
-
Aeakus
-
-
Aaron
-
-
Aatxe
-
("Jungstier"), Aatxegorri ("roter Jungstier"): bask Höhlengeist in Stiergestalt, der auch die Gestalt eines Menschen annimmt. Seine Höhle Leze (bei Sara) verlässt er in stürmischen Nächten, um die Menschen zu zwingen, sich in ihre Häuser zurückzuziehen.
Aatxegorri
Aatxe
 
Adaddön
-
(hebra. von äbad = "verderben", Apoeia (griech. "Verderber") bzw. Apollyon (griech) : 1) jüd. Totenreich. Ort des Verderbens, der Vertilgung und des Untergangs, wo die Totengeister - Refa'im sind. A. ist unterhalb der Erdoberfläche (- Eres) gelegen und später eine der 4 Abteilungen der Unterwelt u.a. neben -She-ol und -Ge-Hinmon. 2.) christl. -Engel des Verderbens sowie Personifikation des Totenreiches und Abgrundes, der die aus dem Abgrund aufsteigenden Heuschreckenscharen anführt.
Abät(h)ur
-
 ("der mit der Waage"): iran. Schöpfer- und hybrides Lichtwesen sowie Personifikation des "dritten Lebens" bei den Mandäern. Er ist Sohn des -Jöshamin und Vater des -Ptahil. Als er letzteren beauftragt hatte, die Welt - Tibil zu Schaffen, fiel er bei -Mänä rurbbé in Ungnade. Jetzt fungiert er als -Totenrichter und wägt die Seelen der Verstorbenen bzw. deren Taten und setzt danach fest, ob diese ihren Weg in die obere Lichtwelt fortsetzen können oder in die Unterwelt müssen. A. selbst wird am Ende der tage von -Hibil erlöst werden. Als Totenrichter entsprich A. dem -Rashnu
 
 
 
 

 

zurück
Startseite
B